Seelsorger im Ausland

In der aktuellen Ausgabe der katholischen Kirchenzeitung „Tag des Herrn“ ist ein Interview mit Padre Mathias zu lesen. Pfarrer Mathias Faustmann wurde im Oktober 2016 vom Auslandssekretariat der Deutschen Bischofskonferenz für zunächst fünf Jahre zur Seelsorge an den deutschsprachigen Katholiken nach Mexiko entsandt. Zuvor war er 15 Jahre im Erzbistum Berlin in verschiedenen Pfarreien tätig.

Artikel als pdf lesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s