Die Gaben des Heiligen Geistes

Die mexikanischen Bischöfe gehen langsam dazu über, die ursprüngliche Reihenfolge der Initiationssakramente wiederherzustellen. Das bedeutet in der Praxis, dass nach der Taufe, die üblicherweise im Säuglingsalter erfolgt die Firmung erfolgt. In der bischöflichen Verlautbarung ist davon die Rede, dass jeder Getaufte ab dem siebten Lebensjahr die Firmung empfangen kann.

Die Heilige Erstkommunion soll dann in der Regel mit acht oder neun Jahren gefeiert werden.

Am vergangenen 17. Juni war es dann für die Kinder des deutschen Katechismus in Mexiko-Stadt soweit, das Sakrament der Firmung zu empfangen. Herzlichen Glückwunsch allen Familien!

IMG_1681

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s