Reformationsgedenken in Mexiko

kaessmann

Anläßlich des 500. Jahrestages des Beginns der protestantischen Reformation, wird die Botschafterin der Evangelischen Kirche Deutschlands Mexiko besuchen. Von Sonntag, 19. Februar bis Dienstag, 21. Februar 2017 wird Frau Käßmann bei drei Gelegenheiten zu oben genannten Themen sprechen.

Hören Sie auch die Radiosendung „Meinen Jesum laß ich nicht„.  Dr. Markus Büning gibt Auskunft über Zeugnisse evangelischer Frömmigkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s