Unterkunft für Sänger gesucht

Der Neue Kammerchor Heidenheim unternimmt regelmäßig Konzertreisen. Im Mai diesen Jahres werden die jungen Leute in Mexiko und Guatemala zu Gast sein. Wir freuen uns, dass der Chor für den Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 die Gestaltung der Heiligen Messe in St. Thomas Morus zugesagt hat.

IMG_4354

Um die Reise unter dem Gesichtspunkt der Begegnung mit anderen kulturellen Wirklichkeiten und des persönlichen Austausches für die jungen Sänger reizvoll zu machen, soll es die Möglichkeit der Unterbringung in Gastfamilien zumindest für einen Teil der 75-köpfigen Gruppe geben. Die Jugendlichen werden während des Tages ein eigenes Programm haben. Es geht im Wesentlichen um die Übernachtung und ein Frühstück.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, möglichst zwei Sänger bei sich zuhause im Zeitraum von Freitag, 18. Mai bis 21. Mai aufzunehmen, melden Sie sich bitte unter folgender Adresse an: mexikath.net@gmail.com


Etwa 40 Auftritte singen sie im Jahr, zusätzlich zum Schülerleben: Die Sängerinnen und Sänger des Neuen Kammerchors am Heidenheimer Schiller-Gymnasium präsentieren selbst schwierigste Chorliteratur brillant; Wettbewerbe beenden sie meist mit Goldmedaillen. Nach vier Siegen in Folge beim ‚Ersten Chorpreis Deutsche Sprache’ wurde der Neue Kammerchor in der Saison 2014/2015 Patenchor des SWR Vokalensembles Stuttgart. Und mit gleich zwei Golddiplomen beim 8. internationalen Chorwettbewerb in Grado / Italien qualifizierte sich der Neue Kammerchor für den Grand Prix of Nations 2017 in Riga / Latvia und in Colombo / Sri Lanka.

Nur: Wie kann man es schaffen, Mädchen und Jungen, vierzehn bis zwanzig Jahre jung, so fürs Singen und wirklich harte Probenarbeit zu begeistern? Thomas Kammel, Musikpädagoge am Schiller-Gymnasium, Gründer und Leiter des Neuen Kammerchors, nennt einen einfachen Grund. „Sie haben Spaß – am Erfolg und an der Probenarbeit!“

Bereits die Eleven des Neuen Kammerchores erfahren Jahr für Jahr bei Produktionen wie Carmen, Tosca, La Bohéme oder Macbeth, was professionelle, musikalische Arbeit bedeutet. Die regelmäßige Zusammenarbeit mit den Opernfestspielen Heidenheim und mit Orchestern wie den Stuttgarter Philharmonikern unter der Leitung von Frestspieldirektor Marcus Bosch motiviert Jugendliche, anschließend in den Neuen Kammerchor einzutreten.

Dort zählen Motivation und die Begegnung auf Augenhöhe. Zusammen erarbeiten sie unterschiedlichste Chorsätze: Renaissance-Kompositionen aus dem16. Jahrhundert ebenso wie Motetten von Reger, Werke des jungen Norwegers Ola Gjeilo und viele andere. Und staunen gemeinsam, was möglich ist… Dabei gab es 2014 einen umfassenden Generationenwechsel. „Aber auch das hat funktioniert. Selbst ganz junge Sängerinnen und Sänger steigen heute auf sehr hohem Niveau ein“, beobachtet Thomas Kammel. Für ihn stehen neben dem gesanglichen Ergebnis die Werteerziehung und das Formen eines ästhetischen Bewusstseins im Mittelpunkt. Dazu spontane Erlebnisse – etwa die Probe einer Vivaldi-Arie, die mangels Raum in einer Brauereigaststätte stattfand…

Nur einer von zahlreichen Höhepunkten: Gemeinsam waren sie 2014 in Südafrika, 2015 ging es nach Finnland, 2016 nach Brasilien. Chormanagerin Sylvia Lohse, Reisebegleiterin Denise Demirhan und Thomas Kammel haben daher alle Hände voll zu tun. Das gilt auch für die Veranstaltungen vor Ort: Als ganz besonderer Termin stand das internationale Chorfestival ARTvocal und als Höhepunkt am 3. Oktober das Internationale Chorkonzert ‚Deutschland in der Welt – die Welt in Deutschland’ an. Zur 25-Jahr-Feier der Deutschen Einheit und des eigenen 10. Geburtstags traten im Congress Centrum Heidenheim befreundete Chöre aus Finnland, Italien, Armenien und natürlich der Neue Kammerchor auf.

Und nachdem im Dezember 2016 der COTA Youth Choir Namibia zu Gast waren, geht es im Juni 2017 auf Konzertreise nach Bulgarien, Mazedonien und Albanien.

Wir dürfen wieder einmal gespannt sein!
Annette Schlenker (Ulm) im April 2017

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s