Gesegnete Weihnachten


Wir wünschen allen Lesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2016.
Ob in Mexiko, Deutschland oder wo sonst auf der Welt:

Das Kind in der Krippe möge in uns allen das Staunen über die Größe Gottes,
die sich im Kleinen zeigt,
neu erwachen lassen.

Die Anbetung seiner Herrlichkeit,
mache unsere Herzen wieder froh und weit.

Herzliche Grüße zum Fest der Geburt Christi.

unterschrift-gros

Mathias Faustmann, Pfarrer

1. Ich steh an deiner Krippen hier,
o Jesu, du mein Leben;
ich komme, bring und schenke dir,
was du mir hast gegeben.
Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn,
Herz, Seel und Mut, nimm alles hin
und laß dir’s wohlgefallen.

4. Ich sehe dich mit Freuden an
und kann mich nicht satt sehen;
und weil ich nun nichts weiter kann,
bleib ich anbetend stehen.
O daß mein Sinn ein Abgrund wär
und meine Seel ein weites Meer,
daß ich dich möchte fassen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.